Pressestelle des BUND Kreisverband Wetterau

 

Ihr Ansprechpartner ist:
Jürgen Hutfiels

Sudetenstr. 4
35519 Rockenberg

Tel.: 06033 970710
E-Mail: Juergen.Hutfiels@t-online.de

PRESSESPIEGEL

8. August 2014

Artikel über BUND Wildkatzenprojekt

Anlässlich des Weltkatzentages berichtete die Wetterauer Zeitung über das bundesweite BUND Wildkatzenprojekt. Der Artikel erschien in der Wetterauer Zeitung vom 8.8.2014 und ist leider online nicht verfügbar. Mehr zum Wildkatzenprojekt beim BUND Hessen: www.bund-hessen.de/wildkatze

4. August 2014

Friedberg: Augustiner Schüler streifen durch die Feuchtwiesen

So titelt die Wetterauer Zeitung einen Bericht zur Schuljahres-Abschluss-Exkursion von Fünft- und Sechstklässlern zu den Steinfurther Feuchtwiesen. Jürgen Hutfiels vom BUND KV Wetterau war als Experte vor Ort und ging auf die zu beobachtenden Pflanzen und Tieren am Wegesrand ein. Der Artikel erschien in der Wetterauer Zeitung vom 4.8.2014 und ist leider online nicht verfügbar.

27. Juli 2014

Bad Vilbel: Libellenspaziergang

BUND OV Bad Vilbel

Der BUND Ortsverband Bad Vilbel lud am Sonntag den 27. Juli zu einem Libellen-Spaziergang ein. Hanne Tinkl vom Verein für Vogelschutz und Landschaftspflege (VVL) brachte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Spazierganges die heimische Libellenwelt näher. Möglichkeiten dazu bietet der alte Schießplatz im Bad Vilbeler Wald, der zudem noch weitere Schätze der heimischen Tier- und Pflanzenwelt bereit hält.

Die Frankfurter Neue Presse berichtete darüber: "Den Teilnehmern des Libellenspazierganges, zu dem der Bund für Umwelt- und Naturschutz eingeladen hatte, bot sich die Gelegenheit, die zarten Insekten einmal von nahem zu erleben. Viele Arten gelten heute als gefährdet." Lesen Sie weiter unter
>>> Libellen: Filigrane Flugkünstler

30. April 2014

Bad Vilbel: Pflanzentauschbörse

Der BUND-Ortsverband Bad Vilbel konnte am 26. April 2014 seine 23. Pflanzentauschbörse in Folge abhalten. Mit dabei waren dieses Mal der Verein für Vogelschutz und Landschaftspflege Bad Vilbel und der  Bienenzuchtverein Bad Vilbel und Umgebung.

Die Frankfurter Neue Presse berichtete
>>> Wo Pflanzen die Besitzer wechseln

5. April 2014

Bad Vilbel: Pressebericht vom Informationsabend: die Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG)

Die „Energiewende von unten“ mit Windkraft- und Photovoltaikanlagen, Biogaskraftwerken, intelligenten Stromspeichern und konsequenter Stromeinsparung ist machbar. Die Wetterau kann dieses Ziel mit der Unterstützung ihrer Bürgerinnen und Bürger und ihrer Kommunen schaffen. Das demokratische Genossenschaftsprinzip motiviert zusätzlich.

Diethardt Stamm, Vorstandsmitglied der MiEG, sagte beim Informationsabend Ende März, wie es geht.
Die ausführliche Einladung (PDF; 245 KB) können Sie sich herunterladen.

Die Frankfurter Neue Presse berichtete über den Informationsabend
>>> FNP: Energie-Genossen wollen Wende

22. Januar 2014

Bad Vilbel: Streuobstwiesen im Wingert saniert – Mehr Raum für Steinkauz und Co.

Im Rahmen der Sanierung der Streuobstwiesen im Bad Vilbeler Wingert gab es verschiedene Berichte. Der BUND OV Bad Vilbel unterstützt die Entbuschungs-Maßnahmen in den Streuobstwiesen in den Wingerten:

16. Januar 2014

Wetterauer Zeitung: Streifen Wildkatzen durch den Büdinger Wald?

Naturschützer machen Jagd auf Wildkatzen-Haare. Mit speziellen Lockstäben wollen sie nachweisen, dass die scheuen Tiere auch im Büdinger Wald leben und somit zwischen Waldgebieten im Spessart und im Vogelsbergkreis wandern. «Ein Nachweis würde uns zeigen, dass die Tiere in der Lage sind, dort zu wandern und sich auszubreiten. Das wäre ein großer Erfolg für den Artenschutz in Hessen», teilte Projektleiterin Susanne Schneider vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit.

Lesen Sie den kompletten Artikel auf der Internetseite der Wetterauer Zeitung…

Mehr zum BUND Wildkatzenprojekt beim BUND Hessen…



Ihre Spende hilft.

Suche